Flyer Preview

Unser Flyer zur Europwahl am 25.5.2014.

Flyer Preview

Nein zum Europa der Banken und Konzerne!

Am 25. Mai sind Europawahlen.
Am 25. Mai hast Du die Gelegenheit ein Signal des Protestes auszusenden – gegen eine Politik in

Deutschland und Europa im Interesse von Banken, Konzerne, Lobbygruppen und reichen Eliten!
Wir fordern:

Schluss mit Sozialkürzungen, Arbeitsplatzvernichtung und Privatisierungen!

Die Reichen sollen zahlen; eine Millionärssteuer und eine starke progressive Besteuerung von hohen Einkommen und Gewinnen sind nötig.

●Steuerhinterziehung der Reichen stoppen! Egal ob Hoeneß oder Schwarzer; Steuerhinterziehung ist ein Verbrechen! Der Straferlass durch Selbstanzeige ist ungerecht.

Schluss mit Lohndumping! Lohnerhöhung europaweit! Für einen Mindestlohn von 10 Euro, der

schnell ausgebaut werden kann und keine zweifelhaften Ausnahmen beinhaltet.

Nein zum Freihandelsabkommen zwischen USA und EU – Verbraucher- und Umweltschutz stärken!

Nein zur Festung Europa und zur Todesgrenze im Mittelmeer – für ein wirkliches Asylrecht und

gleiche Rechte für alle hier lebenden Menschen.

Für öffentliche Investitionsprogramme in den Bereichen Soziales, Bildung und Umwelt zur Schaffung von Millionen Arbeitsplätzen.

Schluss mit Privilegien und Bürokratie: statt Diätenerhöhungen – Durchschnittslohn für Abgeordnete; Rechenschaftspflicht und Abwählbarkeit von Abgeordneten und Regierenden.

Nein zu Bankenrettungsprogrammen – Schulden streichen!

Finanzspekulation stoppen: Alle Banken und Finanzinstitute in öffentliches Eigentum überführen.

Verbot von riskanten Finanzgeschäften, Rückführung von Bankaufgaben auf Kreditvergabe an

Privatpersonen und Unternehmen der öffentlich-rechtlichen Finanzinstitute.

Linksjugend[’solid] Bremerhaven/Landkreis Cuxhaven ist für eine wirkliche Vereinigung Europas – von unten, solidarisch, demokratisch und sozialistisch! Im Interesse der 99 Prozent und nicht der reichsten 1 Prozent!

Das Übel an der Wurzel packen – Kapitalismus abschaffen!

In diesem System regiert die Minderheit über die Mehrheit. Warum? Weil diese Minderheit auch den Reichtum, die Banken und Konzerne besitzt und Profitmaximierung ihr Ziel ist. Wenn wir eine

Gesellschaft wollen, die im Interesse der Mehrheit der Menschen funktioniert, brauchen wir:

Eine Regierung, die nicht Banken rettet, sondern Politik für Menschen macht, nicht für den Markt,

jenseits von CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP oder AfD usw.

Überführung der Banken und Konzerne in vergesellschaftetes Eigentum unter demokratischer

Kontrolle und Verwaltung

Organisierung der Wirtschaft auf kooperativer Grundlage entlang der Bedürfnisse von Mensch und Natur statt Konkurrenzkampf, Marktradikalismus und Profitlogik

Deine Stimme am 25. Mai für DIE LINKE ist wichtig – aber wichtiger ist, dass Du mit uns gemeinsam kämpfst!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s