Bremerhavener Bündnis gegen Faschismus – Pressemitteilung –

Wir von der Linksjugend [`solid] Basisgruppe Bremerhaven und Cuxhaven sind Teil des Bremerhavener Bündnisses gegen Faschismus und veröffentlichen hier folgende Pressmitteilung:

IMG_20150326_210907(3,2)

Neonazis haben für den 04. April eine Kundgebung in der Rudloffstraße in der Nähe des Flüchtlingsheims in Bremerhaven angekündigt. Das neugegründete „Bremerhavener Bündnis gegen Faschismus“ wird sich den Nazis entschlossen in den Weg stellen, um die Kundgebung zu verhindern. Mitorganisator Patrik Schulte: „Eine solche Veranstaltung von NeofaschistInnen darf in dieser Stadt nicht geduldet werden. Es kann nicht sein, dass sie ungestört ihre menschenverachtende Propaganda von sich geben können, ohne dass sich dagegen Protest regt.“ Anmelder ist das NPD-Mitglied Alexander von Malek, der diese Kundgebung im Rahmen des Wahlkampfes abhalten will. Schulte: „Wir rufen deshalb alle BremerhavenerInnen und Menschen aus dem Umland dazu auf, mit uns an diesem Tage lautstark zu protestieren, um klar zu machen, dass wir Nazis nicht hier und nirgendwo anders dulden.“ Wir möchten dabei deutlich machen, dass unser Protest friedlich verlaufen wird und es uns um eine Blockade der Veranstaltung geht. Unsere Parole lautet: „Kein Fußbreit den FaschistInnen – Nazis offensiv entgegentreten!“ Wir freuen uns zudem, dass am gleichen Tag ein „Fest der Kulturen“ in der Innenstadt stattfindet, das auch ein Zeichen gegen Nazis in der Stadt setzen will. Gleichzeitig möchten wir unsere Solidarität mit den Flüchtlingen des Flüchtlingsheims Rudloffstraße bekunden, die auch im Fokus der Nazis stehen. Hier gilt es mit Hilfe unserer Anwesenheit das Heim zu beschützen und deutlich zu machen, dass die Flüchtlinge im Gegensatz zu den FaschistInnen willkommen sind und wir hinter ihnen stehen.

nazis-blockierenUnsere Protestveranstaltung wird ab 13 Uhr am südlichen Ende der Rudloffstraße beginnen! Wir hoffen dass sich uns möglichst viele Menschen anschließen, um den Nazis zu zeigen, dass sie jederzeit mit Widerstand rechnen müssen.
Link zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/604739132993649/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s