Faschisten in Schwanewede entgegentreten!

394900_4977386559868_1060774824_n
 In  Schwanewede  im Landkreis Osterholz in Niedersachsen arbeiten AfD und militante Neonazis ganz offen zusammen. Eine sogenannte Bürgerwehr patrouilliert Nachts an einer Unterkunft für Geflüchtete. Im Bremer Nachbarort Schwanewede versuchen „besorgte Bürger“, sowie Personen aus dem AfD- und BIW- (Bürger in Wut) Spektrum bis hin zu landläufig bekannten Neo-Faschist*innen aus Bremen, Stimmung gegen Geflüchtete zu schüren. Um die einstige Lützow-Kaserne herum, welche für 1200 Geflüchtete Unterkunft bietet, gab es schon erste Streifzüge der „Bürger-Patrouille“. In der Facebook-Gruppe: „Schwanewede & Umzu – Wir reden KLARTEXT!“ haben sich schon über 950 Menschen zusammengefunden, um gegen Zuwanderung „Klartext“ zu reden. Das Problem sei nach der Gruppenbeschreibung die „ungehinderte und nahezu ungebremste Zuwanderung in Deutschland“. Ihrer Ansicht nach wird das offenbar durch die 1000 Asylbewerber*innen in Schwanewede (Niedersachsen) und weiteren 440 Asylsuchenden in Blumenthal (Bremen) verkörpert.

Hierbei handelt es auch um Personen, die in Bremen-Blumenthal bereits gegen Geflüchtete Stimmung betrieben haben. Bei den Wahlen 2015 mit historisch geringer Beteiligung konnten rechtspopulistische und rasstische Parteien erhebliche Wählerstimmen generieren. Im Hinblick der Bürgerschaftswahlen im Stadtteil Blumenthal erreichten BIW (11,96 %) und AfD (6,86 %) zusammen 18,82 %. Das bedeutet: fast jede fünfte Person. Weiter konnte die BIW bei den Beiratswahlen in Blumenthal mit 18,36 % 3 Stize erlangen. Dabei erreichte die BIW im Ortsteil Rekum sogar fast 23 %.

Dem rechtspopulistischen und neonazistischen Gedankengut muss sich offensiv entgegen gestellt werden. Rassistische Demos gegen und Brandanschläge auf Geflüchteten-Unterkünfte sind reale Bedrohungsszenarien auch für die 1200 Geflüchteten in Schwanewede. Wehret den Anfängen!

Linksjugend [’solid] Bremerhaven und Cuxhaven

Dieser Artikel bezieht sich auf folgenden Beschluss, der auf der dritten Landesvollversammlung (LVV) der Linksjugend Bremen von 2015 angenommen wurde. Diese fand am 11.10.2015 in Bremerhaven statt.

Mehr Infos:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Faschisten in Schwanewede entgegentreten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s